Der Ablauf unserer Zusammenarbeit.

Hypnotherapie und Hypnosetherapie Ablauf

Vertrauen ist die wichtigste Voraussetzung für eine gelingende therapeutische Zusammenarbeit. Daher steht am Anfang unseres Therapieprozesses ein unverbindliches und kostenfreies Gespräch zur gegenseitigen Orientierung. Dieses Gespräch erfolgt in aller Regel telefonisch.

 

Sie können dabei feststellen, ob Sie sich bei mir gut aufgehoben fühlen und wir prüfen, inwieweit meine therapeutischen Angebote zu Ihrer Thematik passen.

 

Die Vorteile meiner Privatpraxis:

  • Keine Wartelisten: Sie erhalten i.d.R. binnen 14 Tagen Ihren ersten Termin.
  • Keine Vorgaben von Krankenkassen: Freie Auswahl der Therapieverfahren.
  • Keine Sperrfristen nach abgebrochener oder beendeter Psychotherapie.
  • Kein Zeitdruck: Ich nehme mir für jede einzelne Sitzung so viel Zeit wie nötig.
  • Praxiserprobte Kurzzeit-Therapien: Meist nur 3-4 Sitzungen erforderlich.
  • Höchste Vertraulichkeit: Keine Informationen an Krankenkassen oder Dritte.
  • Neutrale Privatrechnungen: Diagnosen müssen nicht aufgeführt werden.

Erster Termin

Sind beidseitig alle Rahmenbedingungen passend, legen wir den Termin für die erste Sitzung fest. Sie sollten dafür 2-2,5 Stunden Zeit einplanen und auch danach noch etwas Raum im Terminkalender frei lassen. Wir beschäftigen uns mit Ihrem Anliegen sowie mit Ihren persönlichen Zielsetzungen und Motivationen. So grenzen wir die vorliegende Problematik ein und können gemeinsam eine geeignete, auf Ihre individuellen Bedürfnisse ausgerichtete Vorgehensweise auswählen. Anschließend erfolgt direkt der Einstieg in die therapeutische Arbeit. Mein Bestreben ist es, möglichst schon bei der ersten Sitzung eine deutliche Verbesserung zu erreichen.

 

Folgetermine

Je nach Anliegen, Zielen und dem gewählten Therapieverfahren dauern die folgenden Sitzungen in der Regel zwischen 1,5 und 2,5 Stunden. Oft bewährt es sich in der Praxis, nicht auf die Uhr zu schauen, sondern die während der Sitzung auftauchenden Themen direkt aufzugreifen und so die Lösungsarbeit im Fluß zu halten.

 

Therapiedauer

Die erforderliche Anzahl von Sitzungen für einen nachhaltigen Erfolg ist unterschiedlich. Der Umfang der Therapieleistung ergibt sich aus der Zielstellung, der Komplexität des Themas und der Verfasstheit der Klienten. Da ich ausschließlich Kurzzeit-Therapieverfahren anwende, ist in vielen Fällen eine Therapiedauer von 3-4 Sitzungen im Abstand von 1-3 Wochen für eine erfolgreiche Behandlung ausreichend.

 

Therapieeffekte

Die therapeutische Arbeit, vor allem bei Einsatz der Hypnotherapie und der Subliminal Therapie, entfaltet ihre volle Wirkung häufig im Nachgang der Behandlung. Während der Sitzung lösen wir emotionale Blockaden - die Auswirkungen werden für Sie in den Tagen und Wochen danach spürbar. Stellen Sie es sich vor wie die Behandlung einer verunreinigten Wunde. Während der Sitzung entfernen wir die Splitter, säubern und verbinden die Wunde. Anschließend kann der eigentliche Heilungsprozess ganz von alleine geschehen.

 

Honorar

Die jeweiligen Honorare für eine Sitzung berechnen sich nach der tatsächlichen Sitzungsdauer. Ich orientiere mich dabei an den Analogziffern der GOP (Gebührenordnung für Psychotherapie). Genauere Hinweise erhalten Sie beim kostenfreien Orientierungsgespräch. Aufgrund der heilkundlichen Tätigkeit ist das Honorar von der Umsatzsteuer befreit (§ 4 Nr. 14 UStG).

 

Abrechnung

Ausstehende Honorare sind grundsätzlich unmittelbar nach jeder Sitzung in bar gegen Erhalt einer Quittung zu entrichten. Im Ausnahmefall und nur nach vorheriger individueller Vereinbarung kann der Betrag im Nachgang überwiesen werden. In diesem Fall wird eine Rechnung gestellt, die mit sofortiger Fälligkeit und ohne Abzug von Skonto zu überweisen ist. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte meinen AGB.

 

Terminstornierung

Termine können bis spätestens zwei Werktage vor dem vereinbarten Termin kostenfrei telefonisch abgesagt oder verlegt werden. Bei kurzfristigerer Absage oder Nichterscheinen wird das volle Honorar fällig. Hintergrund hierfür ist, dass ich eine Bestellpraxis führe, d.h. jeder Termin wird nur für den jeweils einbestellten Klienten freigehalten.

 

Kostenerstattung

Meine Therapieleistungen werden nicht durch die gesetzlichen Krankenkassen getragen. Viele private Kassen und Versicherungen bieten jedoch Zusatzpakete an, in denen heilpraktische Psychotherapie abgedeckt ist. Bitte sprechen Sie vor unserer ersten Sitzung mit Ihrer Krankenkasse/ Versicherung und klären Sie die eventuelle Zuzahlung ab. Unter bestimmten Voraussetzungen lassen sich psychotherapeutische Behandlungskosten steuerlich geltend machen. Fragen Sie bitte diesbezüglich Ihren steuerlichen Berater.

 

Behandlungsort

In der Regel erfolgt die Behandlung in den Räumen meiner Privatpraxis. Vor der Praxis befindet sich ein eigener PKW-Stellplatz. Die genaue Anfahrtsbeschreibung finden Sie unter Kontakt. In besonderen Ausnahmefällen sind auch Hausbesuche möglich. Die Anfahrtskosten werden hierbei zusätzlich in Rechnung gestellt.